Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Pelletofen: Reinigung ist wesentlich

Der erste Schritt um Ihren Pelletofen sauber zu halten ist qualitativ hochwertige Pellets zu kaufen. Die GARTENmarkt Pelletssäcke versichern eine hohe Heizungsfähigkeit mit einem geringen Rückstand. Das macht die Reinigung einfacher und ermöglicht mit der Zeit, auf die Wartung des Ofens zu sparen.
 
 
 
Zahlreiche Ofenmodelle haben bereits eine automatische „Ofenreinigungsoption“ zur Verfügung, die manuelle Reinigung bleibt aber die beste Lösung für Ihre Investition. Benutzen Sie einen Staubsauger, am besten mit einem Staubsaugeraufsatz für enge Zwischenräume um die weit entfernteren Ecken und den Motor zu erreichen. Dieser ist normalerweise der empfindlichste und zerbrechlichste Teil des Ofens, wo der Schmutz großen Schaden zufügen kann. Experten raten von aggressiven Waschmitteln und Scheuerschwämmen beim Reinigen ab: Ein sauberes Tuch und eine Trockenreinigung reichen vollkommen.