Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Tomaten-Sugo selbst gemacht

Wenn das Gemüse aus dem Garten auch im Winter Freude bereiten soll

Zubereitung und Zutaten für ca. 6 Flaschen à 0,5 l:
 
 
 

Zutaten:
2 Kg Tomaten, 2 EL Tomatenmark, Basilikum, Origano, Salz, Zucker, 1 EL Öl, 2 Knoblauchzehen, 4 Zwiebeln
Und so wird´s gemacht:
Zunächst Haut der Tomaten einritzen und mit kochendem Wasser überbrühen. Danach kurz abschrecken und die Haut abziehen. Anschließend die Tomaten in Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen, würfeln und in heißem Öl  andünsten, Tomatenmark und Tomaten dazugeben, ca. 5 Min. kochen. Nach Wunsch mit Salz, Zucker, Basilikum und Origano abschmecken.
Anschließend in Einkochflaschen füllen, verschließen und so in ein Wasserbad  zu 1/3 mit Wasser bedeckt stellen. Darauf achten, dass sich die Gläser nicht berühren.  Sugo ca. 1 Stunde einkochen. Haltbarkeit ca. 9 Monate.