Gartengestaltung: Nützliche Ideen vom GARTENmarkt

Heute setzen wir unsere Reihe Tipps zur „Verschönerung des Gartens“ fort.
Ein klassisches Mittel zum Verschönern des Gartens ist die Verwendung einer Gartenumrandung, eines Blumenbeets oder eines einfachen Zauns.
Neben den Schutz der Blumen vor dem Mäher, macht der dekorative Effekt den Garten aufgeräumter und angenehmer für das Auge. Wer seinen Garten vor unerwünschten Blicken und der Neugier der Nachbarn eingrenzen will, trifft mit einem Bambuszaun die richtige Wahl. Bambus ist sehr leicht, frostfest und pflegeleicht.

Im unseren GARTENmarkt Zweigstellen finden Sie Bambusmatten in verschiedenen Größen für einen attraktiven Sichtschutz für Haus und Garten.

 
Gartenwege teilen die Rasenfläche in verschiedenen Bereichen auf, schonen den Rasen und verhindern zudem Trittspuren. Holzfliesen und Beton Trittplatten lassen sich sehr gut in den Garten integrieren und ohne aufwendigen Unterbau verlegen. Des Weiteren lässt sich der Bodenbelag auch im Nachhinein verändern und der Verlauf des Gartenweges kann somit immer wieder neu angepasst werden.

Klicken Sie hier, um weitere Tipps und Tricks zur Gartengestaltung zu erhalten.