Nährstoffspender Rasendünger

Eine fachgerechte Düngung erhöht die Widerstandsfähigkeit des Rasens gegenüber Umwelteinflüssen und Krankheiten, außerdem wirkt der Dünger gegen Moos und Unkraut.
Wichtig ist, bei der Dosierung die Anleitung auf der Verpackung zu beachten, um eine Überdosierung zu vermeiden. Dank mineralischer Langzeitdünger erhält der Rasen wichtige Nährstoffe über einen längeren Zeitraum, 2-3 Mal düngen im Jahr genügt. Das Ergebnis ist eine dichte Grasnarbe ohne Stoßwachstum. Organische Dünger aus pflanzlichen oder tierischen Rohstoffen werden von Bodenorganismen in Nährstoffe umgewandelt. Dieser Ablauf dauert eine gewisse Zeit, weshalb organische Dünger eine Langzeitwirkung besitzen. Organisch-mineralische Dünger beseitigen mit ihrem minalischen Anteil akuten Nährstoffmangel, der organische Anteil sorgt für die Langzeitwirkung.